Visualization & Analytics

8-BitArrow.png
8-BitArrow.png
Christoph Hein

Planungsprozesse verschlanken heißt nicht weniger planen, sondern effizienter

27.09.2022 - 14 Uhr

Christoph Hein

  • Christoph Hein
  • DB Systel

TM1 Fanboy | DB Systel

Christoph arbeitet seit ueber einem Jahrzehnt mit TM1. In dieser Zeit implementierte er TM1 als Berater fuer verschiedene Unternehmen und arbeitete als strategischer Produktmanager für TM1-Loesungen bei der Cubeware GmbH. Er gruendete und leitete sein eigenes Softwareunternehmen TablonautiX GmbH, das bereits 2014 mit der Rest-API Software fuer TM1 entwickelt hat. Derzeit arbeitet er bei DB Systel, einem Teil des Deutschen Bahn-Konzerns, einem der weltweit groeßten TM1-Kunden, und hilft bei der Weiterentwicklung die Implementierung von TM1 konzernweit ausrollen. Nebenbei: Er hat Geisteswissenschaften studiert und ist ein Beispiel dafuer, wie einfach es ist, mit TM1 zu arbeiten.

Alle Welt moechte die Planungsprozesse vereinfachen. Das ist auch richtig so. Aber das bedeutet nicht, dass weniger Planung gemacht wird. Effiziente Planung heißt treiberbasierte Planung. Diese Planung kann ich dann in verschiedenen Szenarien betrachten und mittels Automatisierung den manuellen Aufwand verringern. So geht Planung heute.