top of page

Tutorial: Daten aus Power BI in Excel importieren

Aktualisiert: 21. Juni

Hallo und willkommen zu diesem Tutorial! Ich bin Marcus und in diesem Beitrag zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du Daten aus Power BI in Excel importieren kannst. Mit dieser Methode kannst du Power BI-Datasets effizient in deine Excel-Arbeitsmappe integrieren und weiterverarbeiten. Lass uns gleich loslegen!





Schritt 1: Neue Excel Arbeitsmappe erstellen

Beginne mit einer leeren Excel-Arbeitsmappe. Öffne Excel und erstelle eine neue Datei.


Schritt 2: Daten aus Power BI abrufen

  1. Navigiere zum Daten-Tab: Klicke im Menü oben auf die Rubrik Daten.

  2. Daten aus Power BI abrufen: Wähle die Option Daten abrufen und dann aus der Power Plattform von Power BI.

Daten aus Power BI abrufen

Schritt 3: Dataset auswählen

Ein Dialogfenster öffnet sich, das dir verschiedene Power BI-Datasets anzeigt, auf die du Zugriff hast.

  1. Dataset auswählen: Wähle ein Dataset aus der Liste aus, das du importieren möchtest.

  2. Insert Table: Klicke auf Insert Table.

Dataset auswählen

Schritt 4: Daten auswählen und konfigurieren

Ein weiteres Dialogfenster öffnet sich, in dem du die spezifischen Daten auswählen kannst, die du nach Excel importieren möchtest.

  1. Daten auswählen: Wähle die gewünschten Daten aus. In diesem Beispiel wählen wir: - Total Quantity - Total Sum

  2. Nach Jahr aufschlüsseln: Wähle die Option, die Daten nach dem Jahr, in dem sie erstellt wurden, aufzuschlüsseln.

  3. Weitere Kundeninformationen hinzufügen: Füge zusätzliche Informationen hinzu, wie: - Company - Country - State

Daten auswählen

Schritt 5: Daten organisieren und aggregieren

  1. Daten neu organisieren: Ziehe die Kennzahlen ans Ende der Tabelle, falls erforderlich.

  2. Aggregation deaktivieren: Wenn die Jahresspalte aggregiert ist, kannst du die Aggregation über das Menü deaktivieren, um die einzelnen Jahreswerte anzuzeigen.

Daten organisieren

Schritt 6: Filter anwenden

  1. Filter einstellen: Gehe zur Rubrik Filter und wende Filter auf die ausgewählten oder zusätzlichen Spalten an.

  2. Beispiel-Filter: Wähle die Spalte Country und filtere die Daten, um nur Informationen für Deutschland anzuzeigen.

  3. Insert Table: Klicke auf Insert Table.


Filter anwenden

Schritt 7: Daten importieren und authentifizieren

Nachdem du auf Insert Table geklickt hast, werden die Daten vom Power BI Service abgerufen.

  1. Microsoft-Konto authentifizieren: Melde dich bei deinem Microsoft-Konto an, falls du dazu aufgefordert wirst.

  2. Daten in Excel anzeigen: Die importierten Daten werden nun in einer Tabelle innerhalb von Excel angezeigt.

Daten in Excel anzeigen

Schritt 8: Verbindung überprüfen und aktualisieren

  1. Verbindung überprüfen: Klicke oben im Menü auf Abfragen und Verbindungen. Hier siehst du, dass zu der Tabelle eine entsprechende Verbindung besteht.

  2. Daten aktualisieren: Diese Verbindung ermöglicht es dir, die Daten bei Bedarf zu aktualisieren.

Verbindung überprüfen

Fazit

Ich hoffe, dieses Tutorial hat dir gezeigt, wie einfach es ist, Daten aus Power BI in Excel zu importieren. Diese Integration ermöglicht es dir, die Leistungsfähigkeit von Power BI und die Flexibilität von Excel optimal zu nutzen. Wenn du Fragen hast, melde dich gerne bei mir oder hinterlasse einen Kommentar. Viel Erfolg beim Arbeiten mit deinen Daten!




43 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page